Social Media Marketing - Nutzen Sie soziale Netzwerke!

Social Media Marketing bietet viele Möglichkeiten, als Unternehme kreativ für sich zu werben. Welchen Nutzen die Sozialen Medien Ihnen bieten und wie Sie Social Media Marketing einsetzen können, um Ihren Umsatz zu steigern, das ist Thema dieses Lernmoduls.

Auszug aus dem Kursinhalt Social Media Marketing

  • Was ist Social Media Marketing?
  • Ziele des Social Media Marketings
  • Strategie
  • Blogs
  • Twitter
  • Facebook
  • XING
  • weitere soziale Netzwerke
  • YouTube
  • Social Bookmarking

Weitere Themen der Weiterbildung Onlinemarketing sind: Suchmaschinmarketing, Online Marketing und Usability. » Alle Kursthemen im Überblick

Weiterbildung Social Media Marketing

Modulinhalte

Was ist Social Media Marketing?

Als Social Media Marketing bezeichnet man die strategische Nutzung der Sozialen Medien, z. B. um damit Websites, Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen.

Ziele des Social Media Marketings?

Social Media bieten eine Plattform für direkte Kommunikation mit dem Kunden. Daher ist diese Form des Online-Marketings geeignet, um mehrere Ziele zu verfolgen: die Erhöhung des Bekanntheitsgrades, die Verbesserung des Images eines Unternehmens oder Produktes, Kundengewinnung und -bindung, aber auch Krisen-PR u. a.

Strategie

Sie möchten Social Media Marketing aktiv anwenden? Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt und wie Sie strukturiert und planvoll vorgehen.

Facebook

Facebook ist eine der beliebtesten Websites zur Bildung und Unterhaltung sozialer Netzwerke. Als Unternehmer können Sie diese Plattform für Ihr Marketing nutzen – das Know-How dafür bekommen Sie in unserer Weiterbildung Onlinemarketing.

XING

XING wurde im Jahr 2003 unter dem Namen OpenBC ins Leben gerufen. Heute ist es einer der größten Online-Plattformen, in denen Fachkräfte, Selbständige und Freiberufler sich vernetzen und miteinander kommunizieren.

Twitter

Als Alternative zu einem eigenen Weblog oder als zusätzliche Kommunikationsmöglichkeit können Sie die Plattform Twitter nutzen, um Kurznachrichten schnell zu verbreiten.

YouTube

YouTube ist ein wunderbares Mittel, um eine Geschäftsidee, ein Produkt oder eine Dienstleistung bekannt zu machen und zu bewerben. Ein originelles Video kann in kürzester Zeit ein großes Publikum erreichen, ganz besonders, wenn Sie Ihr YouTube-Video mit Ihrem Social Media Marketing verknüpfen.

Weitere soziale Netzwerke

Natürlich sind die bisher genannten Plattformen nicht die einzigen Netzwerke. Da die Internet-Nutzer in jedem Land andere Vorlieben haben, existieren weitere Netzwerke, mit denen Sie sich ebenfalls vertraut machen sollten.

Blogs

Ein Blog oder Weblog ist mehr als nur ein online geführtes Tagebuch. Unternehmen, aber auch Organisationen und Verbände nutzen diese Kommunikationsform, um aktuelle Informationen zu veröffentlichen. Gleichzeitig kann ein Blog sehr gut für die Suchmaschinenoptimierung der zugehörigen Unternehmens-Website genutzt werden.

Social Bookmarking

Eine Website, die Ihnen gefällt, können Sie als Favoriten speichern. Dies ermöglicht es Ihnen, die Website später mit einem Klick wiederzufinden.

Sie haben Fragen zum Kurs ?

Oder möchten Sie sich gleich anmelden? Dann nutzen Sie unser (Anmelde-) Formular. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!

Alternativ steht Ihnen auch unsere Broschüre zum Kurs Online Marketing Consultant/-in (mit IHK-Zertifikat) zusammen mit einem Anmeldeformular in PDF-Form zur Verfügung!

» Kurs Online Marketing Consultant/ -in mit IHK-Zertifikat